Schul- und Veloverbindungen

Leistungen verkehrsteiner
  • Ortsbegehung
  • Überprüfung bestehender Schul- und Veloverbindungen
  • Schwachstellenanalyse
  • Durchführung eines Workshops mit den Gemeinde- bzw. Schulverbundsvertretern

Im Jahre 2011 wurde der Schulverbund btm gegründet: UnterstufenschülerInnen der drei Gemeinden Treiten, Brüttelen und Müntschemier besuchten den Unterricht in Schulhäusern der drei Gemeinden, wobei in jeder Gemeinde jeweils nur ein Teil der Klassenzüge vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse geführt wurde.

Ein Grossteil der Schulwege wurde mithilfe eines aufwändigen Schulbussystems bewältigt. Es bestand jedoch das Bedürfnis, einen grösseren Anteil der Schulwege mit dem Velo zurückzulegen. Dies wurde aber vielerorts als zu gefährlich erachtet.

Um ein objektives Bild über die Schwachstellen der Schul- und Veloverbindungen zu erhalten, wurde die verkehrsteiner AG mit der Durchführung einer Analyse der Schulwegverbindungen beauftragt.

Basierend auf den Ergebnissen einer Ortsbegehung wurde die Ist-Situation aus verkehrsplanerischer Perspektive beurteilt. Anschliessend wurden die Schwachstellen, der Handlungsbedarf und die möglichen Vorgehensweisen zusammen mit den VertreterInnen der drei Schulgemeinden im Rahmen eines Workshops diskutiert.