Videobasierte Verkehrsanalyse

Leistungen verkehrsteiner
  • Durchführung von Videoaufnahmen
  • Auswertung des Fuss- und Veloverkehrsaufkommens
  • Qualitative Analyse der Verkehrsabläufe im Zusammenspiel von Fuss- und Veloverkehr
  • Aufzeigen von Stossrichtungen und innovativer Lösungsansätze unter Berücksichtigung der Tramverlängerung
  • Präsentation und Diskussion der Analyseergebnisse
  • Workshop mit dem Auftraggeber zur Konkretisierung der Massnahmen

Auf der Hardbrücke, wo zusätzlich zu den bestehenden Buslinien zukünftig auch das Tram der Linie 8 halten wird, wird der Veloverkehr gemeinsam mit dem Fussverkehr geführt. Insbesondere im unmittelbaren Haltestellenbereich kann aufgrund der hohen Nutzungsintensität eine solche Verkehrsführung mit Schwierigkeiten verbunden sein. Die Funktionalität der bestehenden Anlage wurde deshalb im Vorfeld der Bauarbeiten zur Tramverlängerung mittels Videoanalyse untersucht, um Aussagen und mögliche Lösungsvorschläge im Hinblick auf das zukünftige Verkehrsgeschehen mit Tram abzuleiten.