Videobasierte Verkehrsanalyse

Leistungen verkehrsteiner
  • Durchführung von Videoaufnahmen über mehrere Tage
  • Teilautomatisierte Auswertung des Kreisverkehrs
  • Analyse der Häufigkeit und Intensität des Trottoirbefahrens durch Motorfahrzeuge
  • Präsentation und Dokumentation der Analyseergebnisse

Der Bärenkreisel in Bönigen wurde vor kurzem umgebaut, wobei der Innenkreis überfahrbar ausgeführt wurde. Das Trottoir ist baulich nur mit minimalem Anschlag von der Fahrbahn abgegrenzt. Nach Meldungen aus der Bevölkerung kommt es seither anscheinend regelmässig vor, dass aus dem Kreisverkehr in Richtung Interlakenstrasse ausfahrende Motorfahrzeuge das Trottoir überfahren.

Im Rahmen der Videoanalyse wurde vor allem die Häufigkeit und Intensität des Befahrens des Trottoirs durch Motorfahrzeuge untersucht. Dabei wurde nach Fahrzeugkategorien sowie nach Fahrbeziehungen unterschieden. Ausserdem wurde überprüft, ob das Trottoir auch dann überfahren wird, wenn zeitgleich Zufussgehende im Ausfahrtsbereich unterwegs sind.