Mobilitätskonzept

Ausschnitt Projektplan
Leistungen verkehrsteiner
  • Ortsbegehung und Analyse Ist-Situation
  • Beratung Gutachten «BEZO»
  • Erarbeitung Mobilitätskonzept

Auf dem Schlossgutareal von Wittigkofen sollen in einem alten Landwirtschaftsgebäude einige Wohnungen realisiert werden. Anlässlich der Baupublikation erhoben Anstösser Einsprache und verlangten die Realisierung eines Mobilitätskonzeptes, mit welchem Rahmenbedingungen bezüglich Mobilität geregelt werden sollen.

ernAus diesem Grund hat die Berna Industrie- und Dienstleistungspark AG die verkehrsteiner AG beauftragt ein Mobilitätskonzept für die neue Nutzung auszuarbeiten. Im Rahmen dieses wurden mögliche Varianten für die Verkehrsberuhigung studiert und darauf basierend ein Vorschlag erstellt. Ferner wurden die bereits angestellten Überlegungen zur Parkplatzzahl weitergeführt. Der Fokus der Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes lag auf der Ermittlung des generierten Verkehrsaufkommens, der Analyse der Zufahrten in Bezug auf die Begegnungsfälle und Sichtprobleme respektive auf der Anordnung allfälliger Ausweichstellen sowie Anordnung und Anzahl Veloabstellplätze. Das Mobilitätskonzept wurde dem Auftraggeber in schriftlicher Form mitsamt möglichen Massnahmen und Formulierungen der Bestimmungen zum Mietvertrag zugestellt.