Videobasierte Kurzanalyse

Leistungen verkehrsteiner
  • Videoaufnahmen an 6 Standorten
  • Videoanalyse
  • Ergebnispräsentation

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 bedient die Buslinie 11 neu die Haltestellen „Bern, Inselspital“. Die Anlegekanten wurden mit einem Kasseler Sonderbord plus und einer Kantenhöhe von 22cm gebaut. Um einen niveaugleichen Ein- und Ausstieg und eine minimale Spaltenbreite sicherzustellen, muss der Bus sehr präzise an den Bordstein manövriert und gleichzeitig das Kneeling betätigt werden. Weil mit dieser Art von Anlegekante bisher in Bern noch wenig Erfahrung besteht, wurde die verkehrsteiner AG damit beauftragt, das Fahrverhalten und die Fahrabläufe zu analysieren.

Mittels Videoaufnahmen wurde die Distanz zwischen Fahrgastraum und Anlegekante ermittelt. Abschliessend wurden die Ergebnisse präsentiert.