Wirkungsanalyse Käsereistrasse, Belp

Leistungen verkehrsteiner
  • Ausarbeitung möglicher Stossrichtungen und verschiedener Varianten sowie deren Bewertung
  • Auswertung und Analyse des Verkehrsgeschehens (qualitativ und quantitativ): 
Verkehrsabläufe/Konflikte, Bewegungslinien des Fuss- und Veloverkehrs, Knotenströme
  • Überprüfen der gefahrenen Geschwindigkeiten an mehreren Stellen mithilfe von Radar- und Videoaufnahmen
  • Durchführung von Videoaufnahmen über mehrere Tage sowohl im Vorher- als auch im Nachherzustand

Im Jahr 2014 wurde die Käsereistrasse in Belp umgestaltet. Dabei wurde der Minikreisel durch eine Mittelzone sowie mehrere Fussgängerstreifen durch Trottoirüberfahrten ersetzt. Ausserdem wurde die Fahrbahn an mehreren Stellen mittels hellgrauen Längsstreifen (FGSO) optisch verengt. Um allfällige Optimierungsmassnahmen einleiten zu können, wurde die verkehrsteiner AG beauftragt eine videobasierte Wirkungsanalyse durchzuführen.

Die Videoaufnahmen und die Geschwindigkeitsmessungen wurden über mehrere Tage sowohl im Vorher- als auch im Nachherzustand durchgeführt. Anschliessend wurden die erhobenen Daten ausgewertet und analysiert.

Die Ergebnisse der Wirkungsanalyse wurden dem Auftraggeber sowie anderen involvierten Stellen präsentiert und verschiedene Optimierungsmöglichkeiten diskutiert.