Verkehrsgutachten

Leistungen verkehrsteiner
  • Ortsbegehung mit Beurteilung der Situation mit allen Beteiligten
  • Videobasierte Verkehrsanalyse der «Ist»-Situation
  • Erhebung Verkehrsmengen und gefahrene Geschwindigkeiten mit Seitenradargerät
  • Erstellung Verkehrsgutachten Anbindung der neuen Überbauung an die Gartenstrasse
  • Erarbeitung mögliche Gestaltung der Gartenstrasse mit Anbindung der neuen Überbauung mit Fotomontagen und Planskizzen

Entlang dem südlichen Strassenrand der Gartenstrasse ist ein Fussweg gebaut. Die Gartenstrasse ist eine wichtige Schulwegverbindung. Im beidseitig bebauten Abschnitt grenzt das Trottoir direkt an die Strasse an und ist nur durch einen wasserführenden Stein von der Strasse abgetrennt. Auf der nördlichen Seite der Gartenstrasse gegenüber dem Wanderareal ist eine Überbauung geplant. Entlang des Wanderareals ist der Fussweg durch einen ca. 50cm breiten Grünstreifen von der Strasse abgetrennt.

Mit einer Seitenradarmessung wurde das Verkehrsaufkommen und die gefahrene Geschwindigkeiten erfasst und analysiert . Anhand dieser Grössenordnungen, dem heutigen Strassenverlauf unter Einbezug der neuen Überbauung und der wichtigen Schulwegverbindung wurde ein Variantenvorschlag ausgearbeitet. Abschliessend wurde ein Verkehrsgutachten mit Einbezug der möglichen neuen Überbauung ausgearbeitet. Grobskizzen mit Fotomontagen der möglichen Massnahmen und Angaben zu deren Ausführungen verdeutlichen die vorgeschlagene Variante.