Gutachten für die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit und Einführung einer Tempo-30-Zone

Leistungen verkehrsteiner
  • Ortsbegehung mit Schwachstellenanalyse
  • Verkehrserhebungen (Verkehrsmengen und Geschwindigkeiten)
  • Gutachten nach Art.32 Abs.3 SVG
  • Massnahmenplanung und Erstellen von Planskizzen

In Frutigen soll eine grossflächige Tempo-30-Zone eingeführt werden. Hierzu wurde die verkehrsteiner AG beauftragt das notwendige Gutachten zu erstellen.

Dazu wurden Verkehrserhebungen durchgeführt. An insgesamt 13 Standorten wurden Verkehrsmengen und Geschwindigkeiten gemessen. Zudem wurden an einer Ortsbegehung Schwachstellen eruiert und mögliche Standorte für Massnahmen begutachtet. In der Folge wurde ein Gutachten für die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit und der Einführung einer Tempo-30-Zone auf den Gemeindestrassen im Projektperimeter erstellt.

Der Gemeinde liegt damit ein Gutachten nach Art.32 Abs.3 des Strassenverkehrsgesetzes vor, welches zur Bewilligung nötig ist. Zudem wurden Planskizzen erstellt welche die Standorte und Umsetzung von Eingangstoren sowie weiteren Massnahmen zu den geplanten Tempo-30-Zonen zeigen.